Entdecke Deutschland

Tropfsteinhöhle Wiehl

Tropfsteinhöhle Wiehl

Diesmal berichten wir von der Tropfsteinhöhle Wiehl, welche 1860 bei Sprengungen eines Steinbruches entdeckt wurde. 

Tropfsteinhöhle Wiehl

Die Tropfsteinhöhle Wiehl liegt im Oberbergischen Kreis, etwa einen Kilometer südlich von Wiehl in Nordrhein-Westfalen.  

Tropfsteinhöhle Wiehl

Geschichte der Tropfsteinhöhle 

Tropfsteinhöhle Wiehl

Entdeckt wurde die Tropfsteinhöhle 1860 bei Sprengungen eines Steinbruches. Die dabei entdeckten Kalksteingebilde blieben aber lange Zeit unbeachtet.

Tropfsteinhöhle Wiehl

Erst 1926/1927 wurde ihre Erschließung im Rahmen öffentlicher Notstandsarbeiten durchgeführt. Dabei wurde Höhlenlehm, mit dem große Teile der Höhle gefüllt waren, entfernt.

Tropfsteinhöhle Wiehl

1927 wurde die Tropfsteinhöhle Wiehl mit einem Gangsystem von 868 Metern Länge, zur Besichtigung für die Öffentlichkeit freigegeben. 

Tropfsteinhöhle Wiehl

Noch heute ist der gesamte Gangverlauf nicht genau bekannt, da der Schlamm nicht restlos beseitigt wurde. 

Tropfsteinhöhle Wiehl

Was hat die Tropfsteinhöhle Wiehl zu bieten

Tropfsteinhöhle Wiehl

Nach dem Eingang zur Tropfsteinhöhle geht es erst einmal 26 Stufen treppab  und schon befindet man sich 7 Meter unter der Erde.

Tropfsteinhöhle Wiehl

In der Höhle herrscht eine konstante Temperatur von 8° Celsius. 

Tropfsteinhöhle Wiehl

Von der Decke hängen schlanke Stalaktiten, vom Boden eher plump gewachsenen Stalagmiten. In Millionen von Jahren formten sich in der Höhle dicke Kaskaden, Pfeiler und Säulen.

Tropfsteinhöhle Wiehl

Zudem 70 Mio. Jahre alte Ablagerungen eines Korallenriffs aus der Devonzeit.

Tropfsteinhöhle Wiehl

Besonders interessante Gebilde der Tropfsteinhöhle Wiehl sind eine Brücke mit Turm, Haifischzähne, Fledermausflügel und sogar ein Tier.

Tropfsteinhöhle Wiehl

Höhepunkte der Führung sind unter anderem die Teufelsgrotte

Tropfsteinhöhle Wiehl Teufelsgrotte

der kleine Saal  und ein Wunschbrunnen, welcher schon fast mehr mit Münzen gefüllt ist, als mit Wasser. 

Tropfsteinhöhle Wiehl Wunschbrunnen

Ein weiterer Höhepunkt der Führung ist die Kristallgrotte, ein ehemaliger mit Calcit-Kristallen ausgekleideter Höhlensee. Hier befindet man sich in 30 Metern Tiefe und somit auch am tiefsten Punkt der Höhle.

Tropfsteinhöhle Wiehl Calcit-Kristalle

Sehr beeindruckend sind auch die Moose, Farne und Algen, welche aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit und des regelmäßigen Lichtes der Höhlenbeleuchtung wachsen. 

Tropfsteinhöhle Wiehl Moos und Farn

Führungen und Preise

Tropfsteinhöhle Wiehl

Führungen der Tropfsteinhöhle finden regelmäßig statt, auch Hunde dürfen mit in die Höhle. Sogar besteht die Möglichkeit sich in der Tropfsteinhöhle Trauen zu lassen. Informationen zu den Führungszeiten und Preisen findest Du hier.

Tropfsteinhöhle Wiehl

Parkmöglichkeit

Tropfsteinhöhle Wiehl

Wir hatten auf dem kostenfreien Parkplatz neben der Tropfsteinhöhle Wiehl (Koordinaten N: 50.9379237 – E: 7.5485640) geparkt. 

Tropfsteinhöhle Wiehl Ausgang

________________________________

Damit sind wir auch schon am Ende unseres Beitrages angelangt. Wenn Dir unser Beitrag gefallen hat, freuen wir uns über ein Klick bei „Gefällt mir“ oder auch über ein Kommentar von Dir. 

Wir freuen uns auf eine spannende neue Woche und wünschen Dir einen guten Wochenstart.

Liebe Grüße 

Yvonne und Thorsten

Empfehle uns weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.